VISA Electron MasterCard VISA JCB Dankort + VISA/Dankort Maestro

GladRags

Wir sind Lieferant und Vertreiber von GladRags Damenbinden in Deutschland.

Erfahren Sie mehr am Ende der Seite.

GladRags

GladRags stellt recycelbare Damenbinden und Slipeinlagen aus cremefarbener Bio-Baumwolle sowie verschiedene gemusterte Wattepads her, die nicht aus biologischem Anbau bestehen.

 

GladRags verzichten darauf, ihre Bandagen und Slipeinlagen mit Plastik, Kleber, PUL und optisches Weiß herzustellen, die in vergleichbaren Produkten enthalten sein könnten.

 

Ihre Druckknöpfe bestehen aus nickelfreiem Metall.

 

GladRags verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entsorgung von Damenbinden und Slipeinlagen, sodass Sie sich auf die Verwendung ihrer Produkte verlassen können.

 

Ihre Produkte sind von sehr hoher Qualität und daher sehr langlebig.

 

GladRags wurde 1993 von Brenda Mallory und Karen Paule gegründet und hat seinen Sitz in Portland, Oregon.

 

Die Damenbinden gibt es in verschiedenen Größen und Varianten:

  • Tag
  • Nacht
  • Slipeinlagen

 

Verwendung von GladRags:

  • Obwohl sie zunächst entmutigend erscheinen mögen, sind wiederverwendbare Stoffpolster und Slipeinlagen wirklich sehr einfach zu bedienen!

  • GladRags Day and Night Binden bestehen aus einem Halter und zwei Einsätzen.

  • Dieses vielseitige Design gewährleistet eine gründliche Reinigung und ermöglicht es Ihnen, sie mit einem, zwei oder sogar drei Einsätzen zu Mini oder Maxi zu machen.
  • Alle Damenbinden und Slipeinlagen haben Flügel, die um Ihr Höschen klicken und helfen, sie an Ort und Stelle zu halten.
  • Legen Sie die Einsätze in den Halter.
  • Klicken Sie auf den Verband um Ihr Höschen.
  • Ersetzen Sie die komplette Damenbinde (Halter und Einsätze) alle 2 bis 6 Stunden oder nach Bedarf.
  • Der gebrauchte Verband wird in den Wäschekorb geworfen oder gründlich in kaltem Wasser gespült und in weiches kaltes Wasser gelegt, wenn Sie zu Hause sind, oder in einen Beutel, wenn Sie unterwegs sind.

 

Wählen Sie Nacht, wenn ...

  • Sie gerade geboren haben und einen Schutz nach der Geburt brauchen.
  • Sie zu starken Blutungen neigen.


Waschen und Reinigen:

  • Entfernen Sie nach dem Gebrauch den Einsatz vom Verband.
  • Weichen Sie die Binden und Einsätze in kaltem Wasser ein, spülen Sie sie zuerst gründlich aus.

  • Sie werden bei der niedrigsten Temperatur in der Maschine gewaschen und können bei niedriger Temperatur im Trockner oder luftgetrocknet werden.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel, keine kastilische Seife und keinen Weichspüler.
  • Entfernen Sie die Pads schnell aus dem Trockner und lagern Sie sie flach, um Falten zu vermeiden.
  • Wenn Sie sie bügeln möchten, können Sie sie bei sehr geringer Hitze bügeln, aber ansonsten von Hand glätten, bevor Sie sie einsetzen.
  • Im Stoff können Verfärbungen auftreten, dies bedeutet jedoch nicht, dass die Bandagen und Einsätze für den Gebrauch nicht vollständig sauber sind.